Tomi Ungerer: Kein Kuss für Mutter

CHF 20.00 Sale Preis

Preis CHF 20.00

Lieferzeit: 2-3 Arbeitstage

Eine Geschichte über zu viel oder zu wenig Liebe. Klassiker mit aufwendigen Bleistiftillustrationen in schöner Ausstattung: Tomi Ungerers anarchischer Katzenflegel Toby Tatze sprengt jede heile Kinderbuchwelt. Denn Toby ist ein ziemlicher Rüpel, ewig grummelig und schlechtgelaunt, aufsässig und mit lauter Flausen zwischen den Schnurrhaaren. Und nichts bringt ihn mehr in Rage als die ewige Knutscherei seiner Mutter: Gute-Nacht-Küsse, Guten-Morgen-Küsse, Küsse im Winter, Küsse im Sommer, schmatzende, eklige Küsse – bäh!

Tomi Ungerer, geboren 1931, stammt aus einer Strassburger Uhrmacherfamilie. Mitte der 50er-Jahre begann in New York sein unaufhaltsamer Aufstieg als Zeichner, Maler, Illustrator, Kinderbuchautor und Werbegrafiker. Für seine Kinderbücher – darunter Die drei Räuber, Crictor, Das grosse Liederbuch – wurde er u.a. mit dem Hans-Christian-Andersen-Preis aus­gezeichnet. 2013 kam die Verfilmung von Der Mondmann in die Kinos.

Titel: Kein Kuss für Mutter // Autor: Tomi Ungerer // Verlag: Diogenes, Zürich 2014 // Übersetzung: Aus dem Französischen von Anna von Cramer-Klett // Format: 22,6 cm x 17,4 cm x 1,2 cm; 48 Seiten; Hardcover Pappband // Ab 5 Jahren

  • Lieferung in 23 Arbeitstagen, Paket Economy: CHF 7.00
  • Lieferung in 1–2 Arbeitstagen, Paket Priority: CHF 9.00
  • Kostenloser Versand ab einem Bestellwert von CHF 300.00 
  • Wir liefern nur in der Schweiz und nach Liechtenstein.

Eine Geschichte über zu viel oder zu wenig Liebe. Klassiker mit aufwendigen Bleistiftillustrationen in schöner Ausstattung: Tomi Ungerers anarchischer Katzenflegel Toby Tatze sprengt jede heile Kinderbuchwelt. Denn Toby ist ein ziemlicher Rüpel, ewig grummelig und schlechtgelaunt, aufsässig und mit lauter Flausen zwischen den Schnurrhaaren. Und nichts bringt ihn mehr in Rage als die ewige Knutscherei seiner Mutter: Gute-Nacht-Küsse, Guten-Morgen-Küsse, Küsse im Winter, Küsse im Sommer, schmatzende, eklige Küsse – bäh!

Tomi Ungerer, geboren 1931, stammt aus einer Strassburger Uhrmacherfamilie. Mitte der 50er-Jahre begann in New York sein unaufhaltsamer Aufstieg als Zeichner, Maler, Illustrator, Kinderbuchautor und Werbegrafiker. Für seine Kinderbücher – darunter Die drei Räuber, Crictor, Das grosse Liederbuch – wurde er u.a. mit dem Hans-Christian-Andersen-Preis aus­gezeichnet. 2013 kam die Verfilmung von Der Mondmann in die Kinos.

Titel: Kein Kuss für Mutter // Autor: Tomi Ungerer // Verlag: Diogenes, Zürich 2014 // Übersetzung: Aus dem Französischen von Anna von Cramer-Klett // Format: 22,6 cm x 17,4 cm x 1,2 cm; 48 Seiten; Hardcover Pappband // Ab 5 Jahren

  • Lieferung in 23 Arbeitstagen, Paket Economy: CHF 7.00
  • Lieferung in 1–2 Arbeitstagen, Paket Priority: CHF 9.00
  • Kostenloser Versand ab einem Bestellwert von CHF 300.00 
  • Wir liefern nur in der Schweiz und nach Liechtenstein.